Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kunden

Die zoomvino Website gehört der Nabu Media Ltd ("Nabu"), von der sie auch betrieben wird.
Eingetragene Geschäftsadresse
13 Upper Baggot Street, Second Floor, Dublin 4, Irland
Registered in Ireland. Registration Number: 420830 VAT Number: IE9568686M
Telefon: +353-(0)1-488 03 54
E-mail

Mittels zoomvino (die "Webseite") stellt Nabu ihren Kunden eine Reihe von Dienstleistungen bereit, die zur Bewerbung ihrer Weine dienen.

1. Geschäftsbedingungen

1.1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen die Vereinbarung zwischen dem Kunden und Nabu über die Bereitstellung von Inseraten dar.

1.2. In diesem Vertrag:

"Inserat" bedeutet Premium Plus Inserat, Premium Inserat oder kostenloses Inserat auf der Webseite. Der Ausdruck "Inserat" umfasst auch andere Kommunikationsdienste, z.B. Bannerwerbungen (im Unterschied zu Inseraten), die auf der Webseite gezeigt werden.
Im Falle eines Kunden, der ein Konto mit kostenlosem Inserat bei zoomvino hat ( Nicht-zahlende Kunden ), ist der Bezug auf Zahlungen und Gebühren in diesen Geschäftsbedingungen ungültig;
"Kunde" ist das Unternehmen, das als solcher auf dem Konto-Anmeldeformular bezeichnet ist oder der Nichtzahlende Kunde;
“Kundeninhalte" bezeichnen die Inhalte des Kunden, die von ihm zur Benutzung im Inserat erschaffen oder bereitgestellt wurden;
“Gebühren" bezeichnen die Gebühren für das Inserat oder die Dienstleistung, wie auf den Seiten "Inserate & Dienstleistungen" der Website beschrieben;
“Bedingungen" bezeichnen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen;
“Anbietender Dritter" bezeichnet jeglichen dienstleistungsanbietenden Dritten, der von Nabu zum Zwecke der Versorgung mit Dienstleistungen vertraglich verpflichtet wurde;
“Nabu" bezeichnet Nabu Media Ltd.

2. Inserate und bereitgestellte Dienstleistungen

Inserate auf der Website werden denjenigen Unternehmen zur Verfügung gestellt, deren Betrieb die Herstellung von Weinen ist. Inserate für Weinläden, Großhändler, Behörden und sonstige nicht direkt mit der eigenen Weinherstellung beschäftigte Körperschaften sind nicht zulässig.

2.2. Nabu soll dem Kunden die Veröffentlichung von Kundeninhalten in dem für den betreffenden Zeitraum erworbenen Inserat - sofern die Gebühren bezahlt wurden - ermöglichen oder diese Inhalte selbst veröffentlichen.

2.3. Nabu und jegliche Anbietende Dritte sind für das Hosting, den Betrieb und die Instandhaltung der Inserate und Dienstleistungen verantwortlich; obwohl es angemessene Bestrebungen dafür leisten soll, dass Inserate und Zugang zu den Dienstleistungen im Internet verfügbar bleiben, gewährt Nabu keine Garantie bezüglich ihrer anhaltenden Verfügbarkeit.

2.4. Der Kunde akzeptiert, dass Nabu nicht sicherstellen kann, dass das Inserat in all seinen Aspekten auf allen Web-Browsern und ihren einzelnen Versionen sichtbar ist. Nabu soll angemessene Bestrebungen dafür leisten, dass das Inserat in den am meisten benutzten Versionen von Internet Explorer, Chrome und Firefox sichtbar ist.

2.5. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass jedes erstandene Inserat der redaktionellen Durchsicht Nabus und möglicher Anbietender Dritter untersteht. Ebenso behält Nabu das Recht, ohne jegliche Haftbarkeit, jedes beliebige Inserat abzulehen, zu ersetzen, auszulassen, zu kündigen oder auszuschließen; nichtsdestotrotz soll Nabu angemessene Anstrengungen leisten, die Anforderungen des Kunden zu erfüllen.

2.6. Die den Kunden betreffenden Informationen, die im Inserat zu finden sind, werden den Informationen entnommen, die der Kunde bereitstellt, und es ist daher die Verantwortlichkeit des Kunden, für die Genauigkeit der Informationen zu sorgen, indem er das Inserat überprüft. Der Kunde bestätigt und erklärt sich damit einverstanden, dass die an Nabu eingeschickte Information jederzeit fehlerfrei, vollständig und aktuell ist. Nabu soll keinerlei Haftung für jegliche Fehler in diesen Informationen übernehmen, mit Ausnahme derer, die von Nabu selbst verursacht und die nicht unter der angemessenen Überprüfungspflicht des Kunden fallen. Nabu behält sich das Recht vor, den vom Kunden bereitgestellten Inhalt zu redigieren, um die Ablieferung zu verbessern. Sollte Nabu jegliche Anzeichen dafür haben, dass der Kunde in seinem Inserat Falschinformationen geliefert hat, behält es sich das Recht vor, den Vertrag fristlos zu kündigen.

3. Gebühren, Zahlungen, Laufzeit, Verlängerungen und Kündigung

3.1. Zahlung für Inserate und Dienstleistungen wird im Voraus geleistet. Zahlungen werden mittels einer gültigen, von Nabu akzeptierten Kreditkarte gemacht. Kunden autorisieren Nabu hiermit, ihre Kreditkarten für die entsprechenden Beträge zu belasten, die auf den beschreibenden Seiten dieser Website unter "Inserate und Dienstleistungen" aufgeführt sind. Alle Gebühren sind in Euro fällig. Alle Preisänderungen sind vorbehalten und Kunden sind für die Durchsicht der Preislisten verantwortlich, wie auch dafür, dass sie über die von Nabu angerechneten Gebühren unterrichtet bleiben.

3.2. Alle auf der Website angegebenen Gebühren sind ausschließlich der Mehrwertsteuer. Inserate und Dienstleistungen für Kunden in der EU (mit der Ausnahme Irlands) erfreuen sich der Befreiung von der Mehrwertsteuer, wenn eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr. in D, UID-Nummer in A) bei der Anmeldung angegeben wird. Kunden außerhalb der EU sind nicht mehrwertsteuerpflichtig. Für Kunden, die keine gültige USt-IdNr. angeben und für Kunden in Irland wird eine Mehrwertsteuer zum derzeitigen Irischen Steuersatz von 23% fällig.

3.3. Nabu verpflichtet sich, die Gültigkeit der von Kunden eingereichten EU-Umsatzsteuer-Identifikationsnummern (USt-IdNr.) zu überprüfen. Sollte das EU-MwSt-Informationsaustauschsystem (MIAS) die eingereichte USt-IdNr. nicht bestätigen, wird Nabu das Kundenkonto rückwirkend für den entsprechenden Steuerbetrag belasten.

3.4. Die Laufzeiten für Inserat-Abonnements betragen 12 Monate vom Datum der Einsendung des Anmeldeformulars und der erfolgreichen Abwicklung der Zahlung. Inserate verlängern sich automatisch am Ende der 12 Monate. Sollte Nabu, aus welchem Grund auch immer, nicht in der Lage sein, die automatischen Kreditkartenzahlungen abzuwickeln, wird der Kunde sofort darüber benachrichtigt werden.

3.5. Aufstufungen von Inseraten (durch zahlende Kunden) werden auf einer anteilsmäßigen Basis abgerechnet, die den Zeitraum vom Datum der Aktualisierung bis zum Ablaufdatum des bestehenden Abonnements für das Inserat abdeckt.

3.6. Dieser Vertrag untersteht der automatischen Verlängerung für dieselbe Laufzeit des Vertrags, und der Vertrag besteht solange, bis er in Übereinstimmung mit den hier festgelegten Bedingungen, oder sonstwie gekündigt wird.

3.7. Kunden können ihre Verträge per E-mail oder per Telefon jederzeit kündigen. Nabu kann keine unbenutzten Gebührenanteile für Inserate oder Dienstleistungen zurückerstatten, in den Fällen, in denen Kunden ihre Konten herunterstufen oder kündigen.

4. Kundeninhalte

4.1. Kunden sollen ihre Kundeninhalte im Rahmen der Anmeldung Nabu zukommen lassen, entweder mittels der Ausfüllung der Online-Formulare oder durch das Hochladen von Bildern. Nabu soll diese Inhalte dazu benutzen, das Inserat zu erstellen.

4.2. Der Kunde vertritt, garantiert und verpflichtet sich, dafür einzustehen, dass der Kundeninhalt den den Garantien und den anderen Bestimmungen der Klausel 7 genügt.

4.3. Nabu behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Benachrichtigung, jegliche benutzergenerierte Inhalte aus den Inseraten zu entfernen, wenn es berechtigten Grund zu der Annahme hat, dass der benutzergenerierte Inhalt gegen §7 oder einen anderen Bestandteil des Vertrags verstößt oder wahrscheinlich dagegen verstoßen würde, oder anderweitig den Interessen oder dem geschätflichen Ansehen Nabus schädlich wäre. Nabus weitere Rechte und Rechtsmittel bleiben von einer solchen Aktion unberührt.

4.4. Nabu behält sich das Recht vor, jederzeit und fristlos jegliche Inserate vollständig zu entfernen, wenn es berechtigten Grund zu der Annahme hat, dass der benutzergenerierte Inhalt gegen §2.1 des Vertrags verstößt

4.5. Im Falle, dass Nabu sein Recht ausgeübt hat, jeglichen benutzergenerierten Inhalt vom Inserat zu entfernen oder aber das Inserat vollständig, den Bestimmungen dieses Vertrags entsprechend, entfernt hat, wird es dem Kunden keinen Anteil der Inseratsgebühren zurückerstatten

4.6. Nabu wird im angemessenen Umfang Anstrengungen unternehmen, übersetzte Versionen der Inserat-Überblicksseite/der benutzergenerierten Beschreibung in anderen Sprachversionen der Webseite zu veröffentlichen. Die Inserat-Überblicksseite/die benutzergenerierte Beschreibung bezieht sich auf den Überblick/die Beschreibung, die vom Benutzer hochgeladen wurde oder auf Inhalte, die im Namen des Kunden von Nabu für das Inserat erstellt wurden, in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieses Vertrages. Nabu wird den übersetzten Inhalt in vier weiteren Sprachversionen zusätzlich zur ursprünglichen Sprache des benutzergenerierten Inhalts veröffentlichen. Nabu wird angemessene Anstrengungen unternehmen, die Übersetzungen voranzutreiben, garantiert jedoch nicht die Veröffentlichung der übersetzten Versionen des benutzergenerierten Inhalts innerhalb eines konkreten Zeitrahmens. Kein anderer kostenlos hochgeladener benutzergenerierter Text als der der Inserat-Überblicksseite wird von Nabu übersetzt. Nabu wird die Übersetzung dieser Inserat-Überblicksseite nur einmal durchführen. Übersetzungen, die auf Grund von Änderungen, Aktualisierungen oder Korrekturen vom Kunden angefordert werden, können von Nabu nur auf Kosten des Kunden durchgeführt werden.

5. Haftungsbeschränkung

5.1. Mit Ausnahme der in diesem Vertrag ausdrücklich festgelegten, gewährt Nabu keinerlei Garantien bezüglich der Bereitstellung von Dienstleistungen, die unter diesen Vertrag fallen, und alle Gewährleistungen, ausdrücklich oder implizit, sind ausgeschlossen.

5.2. Nabu schließt ausdrücklich die Haftbarkeit für jegliche indirekten, konkreten, mittelbaren oder wirtschaftlichen Verluste oder Schäden aus, die bezüglich des Vertrages zwischen Nabu und dem Kunden entstehen könnten, sei es aus jeglichem Ausbleiben der Veröffentlichung des Inserats oder der Erbringung der Dienstleistung, rechtzeitig oder überhaupt oder in sonstiger Art und Weise, oder aber aus dem Verlust an Profit, Umsatz, erwarteten Einsparungen, Geschäfts- oder Vertragsvolumen, Produktion oder Firmenwert, selbst wenn Nabu über die Möglichkeit solcher Schäden unterrichtet wurde.

5.3. Nabu wird seinen nachfolgend aufgelisteten Pflichten mit angemessener Sorgfalt und Fachkenntnis nachkommen, mit folgenden Einschränkungen: (i) Nabu schließt hiermit jegliche Gewährleistung, ausdrücklich oder stillschweigend, hinsichtlich der Leistung, Qualität, Genauigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck von Nabu oder jegliche Inhalte der Website aus; (ii) Nabu haftet nicht für irgendwelche Verluste oder Schäden (ob aus unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Vertrag oder anderweitig), direkt oder indirekt als Folge der Nutzung der Website oder im Zusammenhang mit Inseraten auf der Website oder über die Webseite gelieferte Dienstleistungen ohne Einschränkung von jeglicher technischen Störung, Computer-Fehler, Fehler in der Software, Datenverlust oder sonstige Schäden oder Störungen der Inserate;(iii) Nabu gibt keine Garantie, dass die Inhalte seiner Webseite frei von Infektionen durch Viren, Würmer oder Trojaner oder irgendetwas anderem, das schädliche oder zerstörerische Eigenschaften besitzt, ist und (iv) bestimmte Links auf der Webseite können zu Ressourcen auf Servern Dritter führen, über die Nabu keine Kontrolle hat und Nabu übernimmt keine Haftung für Schäden, die aus dem Zugriff auf oder der Nutzung von Materialien auf diesen Servern entstanden sind.

6. Lizenzen, Kundenvertretungen und Haftungsfreistellungen

6.1. Der Kunde erklärt und versichert, dass er der Besitzer des gesamten Inhalts und der Thematik seiner kundengenerierten Inhalte, seiner Werbung und Informationen ist oder dazu berechtigt ist, diese zu benutzen, einschließlich (i) der Namen und/oder Bilder von Personen; ( ii) aller Urheberrechte der Handelsmarken, Dienstleistungsmarken, Logos und/oder der Darstellungen von mit Handelsmarken oder Dienstleistungsmarken gekennzeichneten Waren oder Dienstleistungen oder jeglicher anderer Rechte an geistigem Eigentum; und (iii) aller Testimonials oder Befürwortungen, die in jeglichen bei Nabu veröffentlichen kundengenerierten Inhalten enthalten sind; wobei diese Aufzählung keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

6.2. Zusätzlich gewährleistet und erklärt der Kunde Nabu gegenüber, dass:

(i) Dass sie das Recht zur Veröffentlichung aller Kunden-Inhalte, die für Publikationen hochgeladen wurden, haben und Nabu ein solches Recht zusichern können, und dass solch eine Publikation nicht: (a)  das Vertrauen oder Recht auf Privatsphäre eines Dritten verletzen wird, oder, ohne Einschränkung, gegen das Urheberrecht,die Datenbankrechte, Markenrechte, Patentrechte, Urheberpersönlichkeitsrechte oder sonstige Rechte am geistigen Eigentums von jeglichen dritten Parteien und auch (b) nicht gegen geltende Gesetze oder Bestimmungen verstossen wird;
(ii) Der Kunden-Inhalt ist legal, ordnungsgemäß, anständig, ehrlich, korrekt und sozial verantwortbar;
(iii) Sie sammelt oder nutzt von ihren Inseraten keine persönlichen Informationen ohne deren Zustimmung
(iv) Wo immer das Gesetz eine Lizenz oder eine andere ausdrückliche Erlaubnis erfordert, ein Geschäft zu betreiben und/oder zu bewerben, besitzt der Kunde besagte Erlaubnis oder Lizenz für die Dauer der gesamten Laufzeit.

6.3. Der Kunde erteilt Nabu hiermit ausdrücklich das Recht:

(i) ein nicht exklusives, weltweites Recht zur Nutzung, Reproduktion, Veröffentlichung und Verbreitung des Inserats und garantiert, dass der Kunde das Recht hat, eine solche Lizenz zu erteilen;
(ii) das ausdrückliche Recht der weltweiten, unlimitierten Reproduktion von Kunden-Inhalt, Screen-Shots des Inserats, Geschäftsbeschreibungen und andere Geschäftsinformationen und auf oder in jeglichen Promotion- oder Werbematerialien oder Werbe- oder Promotionkampagnen.

6.4. Der Kunde versichert und garantiert als Auftraggeber, mit der nötigen Befugnis dies zu tun, mit Nabu einen Vertrag abzuschliessen, ungeachtet dessen, dass der Kunde als Werbeagentur oder als Medienkäufer oder in anderer repräsentativer Rolle auftreten kann.

7. Urheberrecht & Geistiges Eigentum

Das gesamte Urheberrecht und alle anderen Rechte an geistigem Eigentum im Kunden-Inhalt überall auf der Welt (außer die, für die Nabu eine Lizenz hat) bleiben das alleinige Eigentum des Kunden.

8. Nutzung der Daten

Der Kunde erklärt sich hiermit einverstanden und erkennt an, dass Nabu (oder Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von Nabu) persönliche Daten, die vom Kunden zur Verfügung gestellt wurden, sammelt, inklusive Kontaktdetails wie z.B. Namen, Adressen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen, und dass Nabu jegliche persönliche Daten, welche vom Kunden zur Verfügung gestellt wurden und sich auf ihn beziehen, für die in diesem Vertrag genannten Zwecke nutzen und speichern darf. Der Kunde ist einverstanden, dass Nabu jegliche Kundenadresse oder E-Mail Adresse dazu nutzen kann, den Kunden auf Nabus neue Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen.

9. Allgemeines

9.1. Dieser Vertrag stellt, unter Einbeziehung der Inserats- & Servicebeschreibungs-Seiten der Webseite, die gesamte Vereinbarung zwischen dem Kunden und Nabu in Bezug auf das Inserat oder die Dienstleistungen dar. Keine Ergänzung oder Änderung dieses Vertrags wird wirksam, es sei denn sie liegt in schriftlicher Form vor und ist von bevollmächtigten Vertretern beider Parteien unterzeichnet.
9.2. Nichts an diesem Vertrag schafft tatsächlich oder scheinbar ein Joint Venture zwischen dem Kunden und Nabu. Es entsteht auch weder tatsächlich noch scheinbar das Verhältnis von Auftraggeber und Beauftragtem zwischen dem Kunden und Nabu.
9.3. Dieser Vertrag unterliegt irischem Recht und in Übereinstimmung mit dem Gesetz der Republik Irland und dem Kunden und Nabu legt der nicht-ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte in Irland.
9.4. Die Eröffnung oder Beanspruchung eines Kontos für ein Inserat oder das Erstellen eines Kontos für ein kostenloses Inserat, werden als Einverständniserklärung mit diesen Bedingungen verstanden.